Content-Writing und Storytelling

Kurz und bündig erklärt – sofort verstanden!

Ein Copywriter ist ein professioneller Verfasser von Texten, dessen Hauptaufgabe darin besteht, überzeugende und ansprechende Inhalte zu erstellen, um Produkte, Dienstleistungen oder Ideen zu bewerben. Der Fokus liegt darauf, mit Worten zu überzeugen, zu informieren und die Zielgruppe zu beeinflussen, um eine bestimmte Handlung auszulösen, oft den Kauf eines Produkts oder das Inanspruchnehmen einer Dienstleistung. Von überzeugenden Produktbeschreibungen bis hin zu packenden Erfolgsberichten – Kreativität formt nicht nur Worte, sondern schafft Geschichten.

Content Creation – das Beste für Ihre Zielgruppe

Content-Creator

Oft wollen Kunden Broschüren, E-Mails, Anzeigen oder Produktbeschreibungen haben, die getextet werden müssen. Ich schreibe Texte, die nicht nur überzeugen, sondern auch zum Erstaunen bringen. Kein Fachchinesisch, sondern federleicht auf den Punkt gebracht!

Bessere Texte im Handumdrehen – Schreiben Sie mit KI klar, präzise und fehlerfrei: deepl.com/write

„Der Wurm muss dem Fisch schmecken und nicht dem Angler!“ ist ein Leitsatz in der Medienwelt.

Nun, ich bin kein Angler und ich würde auch keine Würmer an irgendwelche Fische verfüttern. Aber ich möchte nicht für die Fisch-Industrie schreiben, sondern für Sie, obwohl ich Fisch auf dem Tisch sehr gerne mag.

Mein Schreib-Repertoire ist breit aufgestellt. So habe ich auch fürs Fernsehen geschrieben (ZDF „Streit um Drei“, ARD „Satisfaction – Die Rolling Stones in NRW“ usw.).

Ich bin sogar „eine lustige Type“ und konnte Gags in verschiedenen TV-Formaten unterbringen:

  • 7 Tage, 7 Köpfe (RTL)
  • Was guckst du? (SAT.1)
  • Freitag Nacht News (RTL2)
  • TV-Total (Pro7)
  • Weibsbilder (SAT.1) (siehe Video)

Natürlich konnte ich davon nicht leben und so habe ich dann auch Computer-Bücher geschrieben. Und so kann ich voller Stolz behaupten: „Schreiben, das kann ich richtig gut … !“  Also probieren wir es doch einfach zusammen!

Noch ein paar Tipps dazu …

Eine gute Story weckt das Interesse der Zielgruppe.

Dabei sollte man die Geschichten für seine Zielgruppe schreiben. Geschichten müssen einfach erzählt sein und sich im Nachhinein einprägen.

Benutze einfache Wörter und Sätze, damit jeder die Botschaft versteht.

  1. Text müssen kurz und prägnant sein.
  2. Schreibe keine „Bleiwüsten“, kein Fachchinesisch …
  3. Aufzählungspunkte prägen sich besonders gut ein
  4. Schreibe deinen Text interessant – was dich langweilt, langweilt auch andere …
  5. „Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte!“

Ich schreibe Texte für Buchumschläge selber! Hier als Beispiel mein Excel-Tipps und Tricks Buch erschienen im WILEY-Verlag.

Was kann die KI nicht! Texte mit Herz und Leisenschaft und das, was ich biete: Engagement für Ihre Zielgruppe

… und falls Sie Interesse an der Gestaltung von Werbeartikeln haben, dann bin ich auch gerne dabei!